Diese Apfelhälfte erinnert mich an einen älteren Post vom 23.03.2014 – da gab es ein Gemälde, welches die pure Weiblichkeit darstellen sollte, für mich aber wie ein Apfel aussah (Der Duft der Frau) – und nun diese vertrocknete Apfelhälfte – irgendwie das exakte Gegenstück! Verrückt, verrucht und auch irgendwie seltsam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.