Time is running out haben Muse in einem Song gesungen – und die letzten 10 Jahre sind so schnell vergangen und es ist so viel passiert. 2004 – was war da gleich nochmal? Können wir uns noch erinnern? Ich finde es sehr wichtig hin und wieder inne zu halten und den Moment wirken zu lassen und vielleicht auch über Vergangenes und Zukünftiges nachzudenken.
Ein übrigens lesenswerter Blogeintrag von Dirk Wilhelm zum Thema keine Zeit haben findet ihr hier: don’t have time

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.