Ich war heut im Bioladen und habe mir das dortige Sortiment angeschaut, immerhin eine ältere Apfelsorte habe ich entdeckt. Der Topaz – er stammt aus Tschechien und wurde dort in den 80er Jahren gezüchtet. Er stach mir direkt durch die unglaubliche Farbe ins Auge. Während ich diese Zeilen tippe, beiße ich ab und an hinein in dieses kleine tiefrote Wunder. Ein wirklich interessanter und intensiver Geschmack und eine abgefahren süße Säuerlichkeit. (anders kann ich es nicht beschreiben)
Ich muss jedoch sagen, dass ich etwas enttäuscht war, dass es vorwiegend nur neuere Sorten gab. Ich habe allerdings auch nur einen Bioladen getestet. Ich werde mal sehen, was Leipzig noch so zu bieten hat. Ich glaube aber, dass ich auf dem Wochenmarkt bessere Chancen haben werde. Das wird das nächste Projekt für diese Woche.

Achso – und JA! Ich habe diesen Apfel trotz dieser Druckstelle gekauft! Im normalen Supermarkt wäre dieser Leckterbissen wahrscheinlich auf dem Müll gelandet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.