Bei einem neulichen Besuch in Merseburg – auf den Spuren der Merseburger Zaubersprüche fand ich eine etwas überwältigende Schaufenstergestaltung. Zwischen der Vielzahl an verkäuflichen und sicherlich auch nichtverkäuflichen Dingen gab es diese Apfel-Küchenhelfer zu bewundern. Das Schaufenster in seiner ganzen Pracht wäre sicher ein tolles Such- & Wimmelbild gewesen, leider spiegelte das Glas für eine Gesamtaufnahme zu sehr. Also müsste man schon einmal nach Merseburg fahren und es sich in seiner Fülle live anschauen – wobei ein Abstecher zum Schloss sicher einen Ausflug wert ist – dazu aber mehr im nächsten Beitrag! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.